Zuschmann-Schöfmann Weingut und Sekterei

zu den Veranstaltungen

Genießen und Entspannen auf hohem Niveau in unberührter Natur lautet das Motto im Weingut Zuschmann-Schöfmann. Dahinter verbergen sich liebevoll gestaltete Appartments, eine Greißlerei gefüllt mit regionalen Köstlichkeiten sowie zeitgenössisch ausgestattete Seminarräume.

Den beiden Inhabern, Else Zuschmann-Schöfmann und ihrem Mann Peter Schöfmann, waren beim Umbau die elegante Verbindung von Tradition und Moderne in Martinsdorf im östlichen Weinviertel, rund 20 Minuten nördlich der Stadtgrenze Wiens, ein ganz besonderes Anliegen. Das Weingut entstand, wie so viele österreichische Weingüter, aus einem gemischten landwirtschaftlichen Betrieb mit Ackerflächen, Schweinen und etwas Weinbau. Else und Peter haben sich aufgrund ihrer Interessen aber schon früh auf den Weinbau konzentriert. Aus einem kleinen Weinbaubetrieb wurde so mit viel Gespür und Liebe zu kompromissloser Qualität ein 16 Hektar großer Betrieb, dessen Flächen ab 2014 bio-zertifiziert sein werden. Der Fokus liegt auf Grünem Veltliner, der Traditionssorte des Weinviertels. Aus ihm wird auch der freche Wein namens „Brünnerstrassler“ gemacht. Neben fruchtbetonten bis kräftigen Lagenweinen aus den Rieden „Muschelkalk vom Plesslberg“ und „Löss vom Ralessen“ widmet sich das junge, dynamische Paar ganz besonders gerne den Rotweinen. Drei Weine runden das vinophile Angebot des Hauses ab: milder, ausgereifter Zweigelt, eleganter Pinot Noir und eine besonders finessenreiche und füllige Cuvée namens „Zerberus“.

 

AdresseWinzerstrasse 52
2223 Martinsdorf

Zum Routenplaner

Lageplan vergrößern

 


gefundene Veranstaltungen

Veranstaltungen
DatumVeranstaltungKategorie
06.04.2024 - 07.04.2024 Weintour Weinviertel: Weingut Zuschmann-Schöfmann, MartinsdorfKulinarisches